Schneckenpost

Schon im November letzten Jahres habe ich über eine Tauschpartnerin aus Tauschticket 2 Paar Patchworksocken versprochen bekommen – Socken kann man schließlich nie genug haben und selbstgestrickte ja schon gar nicht 😉 (und 2 Paar Mirisocken sind auf Dauer doch zu wenig *G*).
Die Socken wurden fließig gestrickt und vor Weihnachten losgeschickt – extra zu meinem Freund damit ich sie schneller habe.
Anfang des Jahres kam ein völlig demoliertes Päckchen zurück zur Absenderin, 1 Paar Socken musste unterwegs sogar sein Leben lassen, denn die zusätzlich als Überraschung gedachten Duftkerzen und Schokolade sorgten wohl für die Unbenutzbarkeit der Socken 😦
Also hat die nette TP umgehend ihre Nadeln erneut zum Glühen gebracht und mir übers WE ein neues Paar Socken gestrickt (gut das ich nur kleine Füße hab).
Das Päckchen wurde am Montag – erneut zu meinem Freund – verschickt (5.1.09) und ist bis heute immer noch nicht eingetroffen 😦 .

Dabei wollte ich doch nur warme Füße …

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Alltag, Ärger

Eine Antwort zu “Schneckenpost

  1. admin

    Och, Armes – das ist ja wirklich fluchbeladen 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s