Schlagwort-Archive: monk

Die Dröhnung

Wow, momentan bietet RTL mir ja die volle Dröhnung und das gleich in 2 Fällen:

1. Trash-TV

Jaja, ich weiß es kuckt niiiiiiie jemand „Schwiegertochter gesucht“ oder „Bauer sucht Frau“ – aber es liest ja auch niemand die Bild 😉 (die les ich sogar tatsächlich nicht). Ich kucke es weil es mich köstlich unterhält. Momentan läuft gerade beides bei RTL, sonntags die Schwiegertochtersuche und montag gibt’s dann die Bauern.

und danach gibt’s

2. Serien

Dienstag war schon immer ein toller Abend bei RTL weil „Monk“ kam, dann entdeckte ich irgendwann in der letzten Staffel noch „Dr. House“ und blieb auch noch immer öfter bei „Law & Order“ hängen. CSI Miami kuckte ich sporadisch weil es in Miami spielt (also zumindest angeblich *g*)

Leider hat RTL den Dienstagabend jetzt für mich etwas entzerrt, CSI Miami schaue ich immer noch nur ab und an, House versuche ich immer zu sehen – Monk brauche ich aber ja jetzt nicht mehr denn RTL findet es ja ganz toll nach 4 neuen Folgen zig Wiederholungen zu versenden, das brauch ich nicht denn die hab ich alle werbefrei auf DVD. Damit bleibt der TV dann auch für Law & Order aus (die außerdem jetzt offenbar ne neue Besetzung haben die mir nicht gefällt) so ist der RTL Abend immerhin nun dienstags schneller beendet.

Diese Trash-Dröhnung ist aber eigentlich nur in Gesellschaft so richtig unterhaltsam. Das hab ich in heldenhaften Selbstversuchen getestet ;). Ich lästere entweder bei Bekannten (wobei es ja niiiiiiiiiie jmd kuckt) oder aber entweder im Buchticketforum oder aber im IOFF – und DAS macht die Sendungen erst wirklich unterhaltsam. Danke dafür 🙂

Nun sollte ich aber schleunigst ins Bett, morgen bzw. heute abend (Mittwoch) steht ja wieder senden an und der „Musicaldome“ soll ja nicht zum Schlafdome werden 😉

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Alltag, Internet, Radio, TV

Immer diese Wiederholungen

Letzten Donnerstag freue ich mich auf eine neue Folge von „Im Namen des Gesetzes“ auf RTL, es wurde oft Werbung gemacht das die Serie endlich wieder läuft und dann wurde ich bitter enttäuscht, es war nur eine Wiederholung 😦

Sehr schade, werd ich die Folgen also wohl nicht mehr ansehen wenn ich sie ja eh schon kenne.

Am Dienstag, das selbe Spiel. Ich war fest davon überzeugt am Dienstag käme die letzte der aktuellen Monk Folgen bevor wieder diese unsäglichen Wiederholungen beginnen (warum startet ihr die „Psych“ Staffel eigentlich nicht gleich, ohne diese Wiederholungen?) – Pustekuchen, es war eine ziemlich alte Wiederholung.

Danke RTL so reduziert sich mein TV-Konsum ebenfalls.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Alltag, Ärger